Mitgliederversammlung in Aachen am Samstag, 2.8.2014, ab 16:00

Liebe Säkularis und Interessierte, am  Samstag, dem 2. August 2014, 16:00, findet in Aachen eine Mitgliederversammlung statt. Thematisch geht es um Staatsleistungen und Kirchenfinanzierung allgemein. Wir wollen unsere Grundpositionierung herausarbeiten, mit der wir zusammen mit der Gesamtpartei das Thema endlich angehen wollen. Die  Veranstaltung findet statt im Grünen Zentrum Aachen, Franzstraße 34. Vorschlag für eine Tagesordnung: TOP 1 Berichte TOP… Weiterlesen »

Neue Osnabrücker Zeitung: Osnabrücker Initiative: ZDF-Beitrag über Beschluss zum Kirchensonderrecht

Das ZDF greift die Osnabrücker Initiative zum kirchlichen Arbeitsrecht auf und wird im ZDF Zoom im September ausführlich über die Initiative von Felix W. Wurm berichten. Insgesamt macht es die Runde und andere Städte haben schon ähnliche Beschlüsse gefasst. Wir werden auch weiter daran arbeiten, das weitere Städte sich der Initiative anschließen, vielleicht sieht das… Weiterlesen »

Heiligtumsfahrt 2014 und besondere Kirchenförderung

Debattenbeitrag Werner Hager Vorab: Dieser Artikel soll nicht aussagen, dass in Aachen direkte Kirchenförderung vorliegt oder auch nicht, sondern vielmehr die Schwierigkeiten aufzeigen, sich diesem Thema zu nähern. Der Sachverhalt: In Aachen findet alle sieben Jahre die Aachener Heiligtumsfahrt statt. Besucht werden diese von teils durchaus über 100.000 Menschen, bilden insofern einen relevanten Wirtschafts- bzw…. Weiterlesen »

Friedhöfe als Teile der öffentlichen Infrastruktur

Debattenbeitrag Werner Hager, 4.7.2014 Religionen sollen durchaus in der Öffentlichkeit präsent sein. Dies heißt jedoch nicht, dass ganze öffentliche Räume von den Religionsgemeinschaften bestimmt sein sollen. Friedhöfe sind Orte, die für lange Zeit die letzte Ruhestätte für Menschen bilden sollen, die ihren Angehörigen die Möglichkeit bieten, diese Orte noch einmal aufzusuchen. Sie bedürfen einer Garantie der Langfristigkeit und fallen zumindestens… Weiterlesen »

GL Kompakt: Kirchenrecht versus Arbeitsrecht? Politiker will Osnabrücker Initiative auch in Gladbach

Stadtgespräch Kirchenrecht versus Arbeitsrecht? Politiker will Osnabrücker Initiative auch in Gladbach Im Oktober 2013 hat Felix W. Wurm, Politikwissenschaftler und Fraktionsmitglied der Grünen im Osnabrücker Stadtrat, einen Ratsbeschluss erwirkt, der gleiche Rechte für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in kirchlichen Arbeitsverhältnissen fordert. Diese „Osnabrücker Initiative“ sorgte bundesweit für Aufsehen, denn sie richtet sich gegen die Anwendung des… Weiterlesen »