Religionsunterricht ist freiwillig, Persönlichkeitsentwicklung nicht

Religionsunterricht soll zukünftig ein tatsächlich freiwilliges Fach sein. Wir sehen hierbei auch Religionsunterricht als Wahlpflichtfach kritisch, da Religion kein anderes Fach ersetzen kann. Auf die absolute Freiwilligkeit der Teilnahme am Religionsunterricht soll bei Einschulung hingewiesen werden. Institutionelle Maßnahmen, die zur Teilnahme am Religionsunterricht auffordern, sollen unterbleiben. Die Frage, ob die Teilnahme am Religionsunterricht erwünscht ist,… Weiterlesen »

Die Trennung von Thron und Altar ist Vorbedingung kirchlicher Staatsferne

In Deutschland wird ein Widerspruch gelebt: Kirchen sollen ein Gegengewicht zum Staat darstellen, gleichzeitig wird dieser aber mit den Kirchen verwoben. Dies zeigt sich nirgends deutlicher als beim Körperschaftsstatus des öffentlichen Rechtes und der Kompetenzkompetenz, die Kirchen eine eigene Gesetzgebung zugesteht, in deren Gültigkeitsbereich das säkulare staatliche Gesetz nicht gilt. Säkulare Grüne NRW lehnen die… Weiterlesen »

„Die allgemeinen Staatsgesetze bleiben hiervon unberührt“ — im säkularen Staat haben Kirchen keine Kompetenzkompetenz

Die Säkularen Grünen NRW fordern „Ein Recht für Alle“. Religiöse Sonderrechte soll es zukünftig nicht mehr geben, die eigene Gesetzgebung von Religionsgemeinschaften ist eine reine Binnenangelegenheit der Religionsgemeinschaften. In der Bonner und der Berliner Republik wird den beiden großen Religionsgemeinschaften eine Kompetenzkompetenz zugestanden, sich selbst Rechte zu geben, die eine Parallelgesetzgebung beispielsweise zum Allgemeinen Arbeitsrecht… Weiterlesen »

Religiöse Symbole in staatlichen Gebäuden

 am 3.9.2015 findet um 19:00 eine Diskussion über „Religiöse Symbole und staatliche Gebäude“ im Grünen Treff, Paffrather Strasse 84 statt. Es diskutieren Rainer Ponitka (Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten) und Werner Hager (Säkulare Grüne NRW). Die Forderung nach Trennung von Kirche und Staat beinhaltet auch die klare Trennung religiöser Symbolik vom staatlichen Raum. Neben… Weiterlesen »