Eine Rückkehr Bangladeschs zum Säkularen: die Gerüchte und die Realität

von Arnab Goswami (Übersetzung Arno Görne und Werner Hager) Die Berichterstattung internationaler Medien über Bangladesch in der letzten Zeit war überwiegend negativ. Morde an Säkularisten, Unterdrückung von Minderheiten, willkürliche Hinrichtungen und die endlose Korruption der Regierung sorgen für allgemeine Kritik. Kürzlich aber kam Bangladesch mit der Absicht in die Schlagzeilen einiger prominenter Medien, Staat und… Weiterlesen »

Arzu Toker las aus „Kein Schritt zurück“ – Aufzeichung

Werner Hager Die Autorin, Journalistin und Übersetzerin Arzu Toker las am Donnerstag, dem 3. November im Rathaus der Stadt Bergisch Gladbach auf Einladung dreier säkularer Arbeitskreise aus SPD, Grünen und Linkspartei sowie dem IBKA aus ihrem Buch „Kein Schritt zurück“. Der Abend drehte sich um die Rolle der Frau im Islam, Emanzipation und Integration. Schonungslos… Weiterlesen »

Katja Dörner über Vortrag von Max Ehlers bei der Bonner Kreismitgliedersammlung

Kurze Beine – kurze Wege So nennt sich eine Eltern-Initiative aus Bonn <http://www.kurzebeinekurzewege.de/>, die auf meine Initiative hin, auf der November-Mitgliederversammlung der Bonner Grünen ihr Anliegen vorgestellt hat: Kinder sollen die zu ihrem Haus nächstgelegene staatliche Grundschule besuchen dürfen – und nicht aus religiösen Gründen abgelehnt werden. Warum es staatliche Bekenntnis-Grundschulen in NRW gibt, was… Weiterlesen »

Böll NRW: Blogger Power am 1. Dezember in Aachen

In jüngster Geschichte hat sich die Macht des politischen Bloggings verstärkt. Gleichzeitig ist die Gefährdung derjenigen Menschen dramatisch gestiegen, die sich dem kritischen Blogging widmen. In Bangladesch zum Beispiel wurden Blogger*innen und Aktivist*innen brutal ermordet oder müssen um ihr Leben fürchten, weil sie sich für die Einhaltung der Menschenrechte und Toleranz in ihrem so genannten… Weiterlesen »

GHG Duisburg/Essen: Antisemitismus im 21. Jahrhundert am 21.11. in Essen

Die antisemitischen Ausschreitungen im Rahmen einer Demonstration in Essen haben gezeigt, dass Antisemitismus im 21. Jahrhundert nach wie vor ein brandaktuelles Problem darstellt und der Kampf gegen ihn in alten und neuen Erscheinungsformen eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein muss. In diesen Erscheinungsformen vermischten sich außenpolitisch orientierter Antisemitismus mit einem offenen Angriff gegen die jüdische Religion. Der… Weiterlesen »

hpd.de: Säkulare Blogger aus Bangladesch auf dem Parteitag der Grünen: „Es war ein Albtraum“

Von Daniela Wakonigg, Quelle: http://hpd.de/artikel/es-war-albtraum-13767 Am Rande der Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen am vergangenen Wochenende machten säkulare Blogger aus Bangladesch auf die lebensbedrohliche Situation von atheistischen Aktivisten in ihrem Heimatland aufmerksam. Während im großen Saal der Halle Münsterland die Bundes- delegiertenkonferenz der Grünen in vollem Gange ist, herrscht am Samstagnachmittag plötzlich auch am Parteistand vor dem… Weiterlesen »

GJ NRW: Lutherjahr 2017

„Martin Luther und die Reformation sind den Meisten ein Begriff, da u.a. die evangelische Kirche ohne Luther nicht existieren würde. Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Dies nimmt die evangelische Kirche zum Anlass,… Weiterlesen »