Debattenbeiträge

Zum Freitod

Debattenbeitrag Werner Hager Über das Ende des eigenen Lebens zu entscheiden, ist faktisch Sache des Einzelnen. Dies heißt nicht, dass eine Gesellschaft nicht darüber diskutieren soll, wenn Menschen beschließen, frühzeitig ihr Leben zu…

Weiterlesen »

hpd: NRW-Bekenntnisschulen: (k)ein Ende in Sicht?

DÜSSELDORF. (hpd) Öffentliche Bekenntnisschulen stoßen auf immer mehr Kritik. In einer säkularen Gesellschaft stellen sie ein Relikt vergangener Zeiten dar. Sie sind in fast allen Bundesländern seit Jahrzehnten abgeschafft. Nur…

Weiterlesen »

Politischer Realismus und Säkularität

Diskussionsinput Werner Hager, London 12.08.2014 Regionale Stabilität im Nahen Osten auf der Basis von Frieden und Freiheit sind sicherlich nicht mit dschihadistischen Kräften zusammen erreichbar. Aber auch nicht jede säkulare…

Weiterlesen »

Heiligtumsfahrt 2014 und besondere Kirchenförderung

Debattenbeitrag Werner Hager Vorab: Dieser Artikel soll nicht aussagen, dass in Aachen direkte Kirchenförderung vorliegt oder auch nicht, sondern vielmehr die Schwierigkeiten aufzeigen, sich diesem Thema zu nähern. Der Sachverhalt:…

Weiterlesen »

Friedhöfe als Teile der öffentlichen Infrastruktur

Debattenbeitrag Werner Hager, 4.7.2014 Religionen sollen durchaus in der Öffentlichkeit präsent sein. Dies heißt jedoch nicht, dass ganze öffentliche Räume von den Religionsgemeinschaften bestimmt sein sollen. Friedhöfe sind Orte, die für lange…

Weiterlesen »

Kampagne für eine Verfassungsänderung?

Debattenbeitrag Werner Hager, 30.4. Wir Säkulare wollen ein säkulares NRW. Dies heißt für uns, dass das politische System des Landes NRW auf einem neutralen Verhältnis von Staat und Religion basiert,…

Weiterlesen »

Ein Säkulares Arbeitsrecht kennt keinen Verkündungsbereich

In der Debatte zur Abschaffung des Kirchlichen Arbeitsrechtes findet sich aktuell häufig eine Position, die das Arbeitsrecht den Allgemeinen Regelungen des Tendenzrechtes anpassen möchte. Ausgenommen von den Regelungen des Allgemeinen Betriebsverfassungsgesetzes sollen damit…

Weiterlesen »