Antisemitismus

GHG Duisburg/Essen: Antisemitismus im 21. Jahrhundert am 21.11. in Essen

Die antisemitischen Ausschreitungen im Rahmen einer Demonstration in Essen haben gezeigt, dass Antisemitismus im 21. Jahrhundert nach wie vor ein brandaktuelles Problem darstellt und der Kampf gegen ihn in alten und neuen Erscheinungsformen eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein muss. In diesen Erscheinungsformen vermischten sich außenpolitisch orientierter Antisemitismus mit einem offenen Angriff gegen die jüdische Religion. Der… Weiterlesen »

GJ NRW: Lutherjahr 2017

„Martin Luther und die Reformation sind den Meisten ein Begriff, da u.a. die evangelische Kirche ohne Luther nicht existieren würde. Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Dies nimmt die evangelische Kirche zum Anlass,… Weiterlesen »

Änderungsantrag der NRW-Säkularis fordert eine stärkere Beschäftigung mit Antisemitismus

http://bielefeld2015.gruene-ldk.de/files/2015/05/vi-1-236.pdf Füge hinter 236 ein Gegen die Neue Welle des Antisemitismus Das Jahre 2014 offenbarte eine neue Welle des Antisemitismus. In Paris und Kopenhagen richteten sich Anschläge 2015 offen gegen Jüdinnen und Juden. Auch in NRW richteten sich antiisraelische Demonstrationen unmittelbar gegen Synagogen und machten aus ihrem antisemitischen Charakter keinen Hehl. Der europäische Antisemitismus kehrt… Weiterlesen »

zweiter Anschlag offenbart erneut antisemitische Dimension

Auch in Kopenhagen richtete sich der zweite Anschlag direkt gegen Jüdinnen und Juden. Wir betrauern den Tod eines Wachmannes und die fünf verletzten Polizist*innen. In Paris hatte sich der zweite Anschlag nach dem Angriff nach der Ermordung der Mitarbeiter*innen von Charlie Hebdo gegen ein jüdisches Kaufhaus gerichtet. Mitte des Jahres hatte sich in Essen die… Weiterlesen »

Israel und die Freiheit vom Antisemitismus

Warum beschäftigen sich die Säkularen Grünen mit Antisemitismus und was hat das ganze mit Israel zu tun? Die erste Teil der Frage beantwortet sich von alleine, denn der Antisemitismus in der Moderne ist, anders als der christliche oder auch arabische Antijudaismus, ein Phänomen der Säkularisierung, die zur Entwicklung der Moderne hinzugehört. Den zweiten Teil der… Weiterlesen »

Säkulare Grüne NRW unterstützen Aktionswochen gegen Antisemitismus

Die Säkularen Grünen NRW unterstützen die Aktionswochen gegen Antisemitismus. Die Aktionswochen wurden 2003 von der Amadeo Antonio-Stiftung ins Leben gerufen. Die antisemitischen Ausschreitungen in diesem Jahr führen zu deutlich mehr Aktibistäten in den Aktionswochen, die den Oktober und November umfassen. Die Säkularen Grünen NRW beteiligen sich hierbei an einer Veranstaltung der Antifa Erkelenz mit Stefan Grigat… Weiterlesen »

Die Einsamkeit Israels

DR. STEPHAN GRIGAT DIE EINSAMKEIT ISRAELS LESUNG · DISKUSSION Während der israelischen Militäroperation »Protective Edge« im Sommer 2014 überschlugen sich einmal wieder die »Israelkritiker*innen« in ihrer Empörung über den angeblichen Aggressor, Besatzer und Kriegstreiber Israel. Die deutsche Mehrheitsgesellschaft ist sich, mit wenigen Ausnahmen, einig: von ganz links über die bürgerliche »Mitte« der Gesellschaft bis ganz rechts… Weiterlesen »