besondere Religionsförderung

Veranstaltung Ablösung der Staatsleistungen

Die Staatsleistungen abzulösen ist seit fast 100 Jahren Verfassungsauftrag. Wie dies möglich ist, wollen die Landesarbeitsgemeinschaften Christ*innen und Säkulare Grüne mit Johann Albrecht Haupt (Humanistische Union) und Prof. Ansgar Hense (Institut für Staatskirchenrecht der Diözesen Deutschlands) diskutieren. Es moderiert Sven Lehmann, der auch aus der religionspolitischen Kommission des grünen Bundesverbandes berichten wird. Am 20. August… Weiterlesen »

VERSCHIEBUNG / AUSFALL!!! Veranstaltung Religionsgemeinschaften und der Status der Körperschaft des Öffentlichen Rechts

Wegen Ausfall des Referenten entfällt die Veranstaltung bzw. wird in die Sommerferien verschoben. Neuer Termin hier. Was ist der Status der Körperschaft des Öffentlichen Rechtes? Wieso wird dieser auch an Religionsgemeinschaften verliehen? Welche Auswirkungen hat ein derartiger Status für eine Religionsgemeinschaft? Welche Alternativen bestehen hierzu? Einführender Vortrag von Gunnar Schedel mit anschließender Diskussion am Sonntag… Weiterlesen »

Lesung: Kirchenrepublik Deutschland

mit dem Autor Dr. Carsten Frerk am 7.12.15, 19:00 im Bürgerzentrum Köln Nippes, Mauenheimer Str. 92   Dr. Carsten Ferk beschreibt erstmals, wie die Kirchen systematisch Einfluss auf die deutsche Politik nehmen. Diese sind wie keine zweite zivilgesellschaftliche Kraft in den Gesetzgebungsprozess eingebunden, obwohl ihnen dazu jegliche demokratische Legitimation fehlt. So lassen die Kirchen ihre… Weiterlesen »

Heiligtumsfahrt 2014 und besondere Kirchenförderung

Debattenbeitrag Werner Hager Vorab: Dieser Artikel soll nicht aussagen, dass in Aachen direkte Kirchenförderung vorliegt oder auch nicht, sondern vielmehr die Schwierigkeiten aufzeigen, sich diesem Thema zu nähern. Der Sachverhalt: In Aachen findet alle sieben Jahre die Aachener Heiligtumsfahrt statt. Besucht werden diese von teils durchaus über 100.000 Menschen, bilden insofern einen relevanten Wirtschafts- bzw…. Weiterlesen »