integrativer Philosophie- Ethik- und Religionskundeunterricht

Die Schaffung eines integrativen Philosophie-, Ethik- und Religionskunde-unterrichtes muss Ziel bleiben – Zwangsersatzfächer für konfessionellen Religionsunterricht führen in die falsche Richtung

Die Sitzung am 31.3.2018 fällt folgenden Beschluß: „Die Schaffung eines integrativen Philosophie- , Ethik- und Religionskundeunterrichtes muss Ziel bleiben – Zwangsersatzfächer für konfessionellen Religionsunterricht führen in die falsche Richtung Die…

Weiterlesen »

Wie auch immer es heißen mag

Diskussionbeitrag Werner Hager Wir brauchen einen gemeinsamen Philosophie- und Ethikunterricht für alle. In Luxemburg leistet dies ein Fach, welches „Gesellschaft und Leben“ heißt. Wir können aber auch mit der in…

Weiterlesen »

Weiterentwicklung der Schule in NRW

Gastbeitrag Werner Hager vom 9.9.2017 bei Pro Ethik NRW Eine interkulturelle Gesellschaft braucht Politische Bildung, ein klares säkulares Profil und Emanzipation als Bildungsziel Als säkulare Grüne sind wir nicht erst…

Weiterlesen »

Religionsunterricht in der Krise am 10. November in Köln

Einer repräsentativen Umfrage zufolge bevorzugen nahezu zwei Drittel der „Deutschen“ einen (inklusiven) Ethikunterricht vor dem bekenntnisgebundenen Religionsunterricht; doch der ist im Grundgesetz und in vielen Landesverfassungen verankert. Es gibt inzwischen…

Weiterlesen »